Januar

Januar

Einstieg ins Gärtnerjahr mit frohem Mut und guten Vorsätzen. Nach starken Schneefall Schnee von Bäumen und Sträuchern abschütteln. Die Schönheit des Winters im Garten genießen. Eingelagertes Obst überprüfen, auslesen und verbrauchen. Gute Vorsätze beginnt man mit Vögel füttern. Im Gartenhaus

Februar

Februar

Anbau und Ernteplan für das begonnene Jahr aufstellen. Saatgut und Pflanzbedarf ermitteln. Umsetzung der Komposthaufen auch bei Frost möglich. Fertige Komposterde auf das umgegrabene Land bringen. Fruchtholzschnitt an Beerenhochstämmen an frostfreien Tagen durchführen Werkzeuge für den Garten reparieren und gegebenenfalls

März

März

Märzsonne bringt Freude und Wonne. Ausgiebige Winterspaziergänge unternehmen und Gartenfreunde besuchen. Frühjahrsputz ist angesagt. Gemüseland weiter für die Aussaat und Pflanzung vorbereiten. Beete und Wege abteilen. Wasserbehälter zum Auffangen von Regenwasser vorbereiten. Rasen gründlich durchharken und Mineraldünger ausstreuen. Frostschäden an

Wer hat das schönste Gartenfoto?

Der Vorstand stellt die schönsten Fotos in unserer Galerie vor!

Gartenglück - Galerie

Der fleißige Gärtner

Der fleißige Gärtner

Und so kommt es, wie es muss, mit Gartenarbeit ist nun Schluss! Doch wer nun denkt, der Gärtner ruht, der hat mit „Garten“ nichts am Hut. Hier ruhen Beete, Rasen, Rosen, Winterstürme nun kalt tosen. Der Gärtner repariert und listet,

Weiterlesen

Aktuelle Bauernregeln

~ Wenn's im Februar nicht schneit, kommt die Kälte zur Osterzeit. ~

~ Wenn der Nordwind im Februar nicht will, so kommt er sicher im April. ~

~ Wenn's im Februar regnerisch ist, hilft's so viel wie guter Mist. ~

~ Im Februar Schnee und Eis, macht den Sommer heiß. ~

Gesellige Stunden

Ein Garten im Winter, sieht nur so aus, als ob er schläft.

Gesellige Stunden1
Gesellige Stunden2
Gesellige Stunden3